Modulare Weiterbildungen Schweißen

Termin(e): Individueller Einstieg
Kontakt
Dauer:

AZAV zertifizierte DVS Lehrgansmodule
Die Dauer der Module richtet sich nach den, für das jeweilige Schweißverfahren vom DVS, vorgegebenen Zeiten.
 

Kosten:

Nach Absprache der genauen Schulungsinhalte.

Infoblatt als PDF

Geprüfte Schweißer/innen verbinden Metallteile und montieren Anlagen- und Konstruktionsbauteile mittels unterschiedlicher Schweißverfahren.
Geprüfte Schweißer/innen arbeiten hauptsächlich in Schlossereien und Schweißereien sowie im Metallbau. Auch bei Herstellern von Maschinen, Werkzeugen und Fahrzeugen aller Art sind sie beschäftigt. Darüber hinaus können sie in Betrieben der Versorgungstechnik oder im Hoch- und Tiefbaugewerbe tätig sein.

Lernziele

Die Teilnehmer/Teilnehmerinnen erlangen Kenntnisse im jeweiligen Schweißverfahren zur Ausführung von nichtlösbaren Verbindungen mittels schweißtechnischer Verfahren. Sie erwerben die Fähigkeit, Schweißnähte in den entsprechenden Positionen der Lehrgangsmodule herzustellen.

Zugangsvoraussetzung

Die Voraussetzung für die Teilnahme an unseren Schweißlehrgängen ist nach DVS geregelt. Entsprechend der Regelung werden für die Teilnehmer Schulungsmodule im Rahmen einer persönlichen Beratung mit unserem Fachdozenten festgelegt und in einem individuellen Schulungsprogramm zusammengestellt.

Fachpraktische Übungen
Hier erlangen die Teilnehmer/Teilnehmerinnen die erforderlichen Handfertigkeiten für die Ausführung der Schweißnähte und schulen die individuelle Feinmotorik.

Fachkunde
Fachkundlicher Unterricht für die entsprechende Ausbildungsstufe
Arbeitssicherheit und Unfallverhütung


Lehrgangsmodule

Das MFM Roßwein ist eine anerkannte DVS Schweißkursstätte. Die Schweißmodule werden gemäß DVS-Richtlinie 1111 durchgeführt. Nachfolgend aufgeführte DVS Schweißverfahren werden angeboten:

  • Lichtbogen-Handschweißen E Stahl

in den Schweißstufen E 1 – E 6

  • Metallschutzgasschweißen MAG

in den Schweißstufen M 1 – M 6

  • Wolframschutzgasschweißen WIG Stahl

in den Schweißstufen T 1 – T 6

  • Wolframschutzgasschweißen WIG CrNi

in den Schweißstufen T 1 – T 6

  • Wolframschutzgasschweißen WIG

Blech- und Rohrschweißen, Werkstoffgr. 5

  • Gasschweißen G

in den Schweißstufen G 3 - G 6

Die Ausbildung ist zertifiziert gem. AZAV und kann daher mit Bildungsgutschein absolviert werden.

Der Lehrgang schließt mit der Prüfung in dem jeweiligen Modul gemäß Prüfnorm ISO EN 287-1 ab. Die Prüfungen werden vom DVS Landesprüfungsauschuss Sachsen abgenommen.

Unsere Lehrgangsberaterin berät Sie gerne!

Annett Mietzsch
erreichen Sie täglich von 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Telefon: 034322 5150
Telefax: 034322 43305

E-Mail: info@mfm-rosswein.de
Internet: www.mfm-rosswein.de