Vor-Ort-Kurzseminar Einführung in die Aufzugstechnik 2018

BÖHNKE + PARTNER GmbH

Termin(e): 21.08.2018 - 22.08.2018
Kontakt
Dauer:

2 Tage á 8 Unterrichtsstunden = 16 Stunden

Kosten:

€ 595,00/Person

(inkl. Seminarunterlagen, Pausen- und Mittagsversorgung)

Infoblatt als PDF

Ziel des Kurzseminars ist es, insbesondere jüngeren Ingenieuren, neuen Mitarbeitern, Verwaltungskräften aus Betrieb und Behörde sowie Quereinsteigern, eine schnelle Einarbeitung in die aufzugstechnische Thematik zu erleichtern.

Die Seminarteilnehmer erhalten verständliche Grundlageninformationen zum Thema Aufzug. Behandelt werden die aufzugsrelevanten Richtlinien und Vorschriften. Weiterhin wird ein Überblick über die Aufzugssysteme gegeben. Alle Sicherheitsbauteile und die mechanischen Baugruppen werden theoretisch behandelt und im Fachkabinett und am Schulungsaufzug in Funktion gezeigt.

Ergänzend erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die Hauptbaugruppen eines hydraulischen Aufzugs sowie zu Aufzugssteuerungen.

Zielgruppe:

Das Kurzseminar wendet sich an Mitarbeiter in Montage/Service und Planung/Konstruktion, Meister (Neubau/Service), Komponentenhersteller, Betreiber und Bauherren, Führungskräfte und Angestellte aus Vertrieb, Marketing und Verwaltung.

Schulungsinhalte

  • Sicherheitstechnische Grundlagen
  • Technische Grundlagen
  • Aufzugssysteme
  • Sicherheitstechnische Bauteile
  • Mechanische Bauteile
  • Demonstration aufzugstechnischer Komponenten

Eine Förderung der beruflichen Weiterbildung ist im Rahmen der  Länderprogramme möglich:

Förderung der beruflichen Weiterbildung - Bayern
Bildungscheck – Brandenburg
Qualifizierungscheck – Hessen
Individuelle Weiterbildung (IWiN) – Niedersachsen
Bildungscheck – Nordrhein-Westfalen
QualiScheck – Rheinland-Pfalz
Weiterbildungsscheck – Sachsen
Weiterbildungsscheck – Thüringen

Im Anschluss an das Seminar erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung.

Unsere Lehrgangsberaterin berät Sie gerne!

Annett Mietzsch
erreichen Sie täglich von 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Telefon: 034322 5150
Telefax: 034322 43305

E-Mail: info@mfm-rosswein.de
Internet: www.mfm-rosswein.de