Höhenarbeiter FISAT Level II

2018

Termin(e): 23.07.2018 - 27.07.2018
22.10.2018 - 26.10.2018
Kontakt
Dauer:

5 Tage

Kosten:

€ 825,00

zzgl. € 150,00 Prüfungsgebühr

zzgl. Leihausrüstung 1 Tag 20,00€, 5 Tage 80,00€

(inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausenversorgung)

Infoblatt als PDF

Nach der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und den technischen Regeln für Betriebssicherheit 2121 Teil 3 (TRBS 2121-3) müssen Höhenarbeiter in der Anwendung von Seilzugangs- und Positionierungstechniken geschult werden und ihre besondere fachliche Eignung nachweisen. Der fünftägige Lehrgang besteht aus theoretischen und praktischen Inhalten und schließt mit einer FISAT-Prüfung ab. Der Teilnehmer erhält einen FISAT-Ausweis, der ein Jahr gültig. Durch die erfolgreiche Teilnahme an einer eintägigen Wiederholungsunterweisung wird der Ausweis um ein Jahr verlängert.

Schulungsinhalte:

  • Auffrischung des Wissenstandes aus den Ausbildungsinhalten von FISAT SZP Level I
  • Besonderheiten bei Baustellenabsperrungen
  • Erweiterte Kenntnisvermittlung über Zwischenverankerung, Seilumlenkung und der Seilumstieg
  • Knotenkunde, Übersteigen von Knoten beim Auf- und Abstieg (Theorie und praktische Übung)
  • Aufbau von Flaschenzügen (Theorie und praktische Übung)
  • Befahren von Horizontal-, / Vertikalseilstrecken und Kombinationen beider Systeme (Theorie und praktische Übung)
  • Traversieren unterhalb von Dachstrukturen (Theorie und praktische Übung)
  • Rettung aus vertikalen und horizontalen Seilstrecken und aus Traversebereichen (Theorie und praktische Übung)
  • Rettung nach oben mittels Flaschenzugtechnik (Theorie und praktische Übung)
  • - Neu - Rettung nach oben mittels Flaschenzugtechnik über eine Kante (Theorie und praktische Übung)

Eine Förderung der beruflichen Weiterbildung ist im Rahmen der  Länderprogramme möglich:

Förderung der beruflichen Weiterbildung - Bayern
Bildungscheck – Brandenburg
Qualifizierungscheck – Hessen
Individuelle Weiterbildung (IWiN) – Niedersachsen
Bildungscheck – Nordrhein-Westfalen
QualiScheck – Rheinland-Pfalz
Weiterbildungsscheck – Sachsen
Weiterbildungsscheck – Thüringen

Der Lehrgang schließt mit einer FISAT-Prüfung ab. Der Teilnehmer erhält einen FISAT-Ausweis, der ein Jahr gültig. Durch die erfolgreiche Teilnahme an einer eintägigen Wiederholungsunterweisung wird der Ausweis um ein Jahr verlängert.

Unsere Lehrgangsberaterin berät Sie gerne!

Annett Mietzsch
erreichen Sie täglich von 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Telefon: 034322 5150
Telefax: 034322 43305

E-Mail: info@mfm-rosswein.de
Internet: www.mfm-rosswein.de