Fachseminar Aufzugstechnik

2017

Termin(e): Auf Anfrage
Kontakt
Dauer:

5 Tage á 8 Unterrichtsstunden = 40 Stunden

Kosten:

€ 1.480,00/ Person

(inkl. Seminarunterlagen, Mittags- und Pausenversorgung und Teilnahme am "Roßweiner Aufzugsabend")

Infoblatt als PDF

In den Fachseminaren erhalten die Teilnehmer, speziell auch für den Aufzugs-Neuling, verständliche Fachinformationen zur Auswahl von Bauteilen (Sicherheitsbauteile, Antriebsmaschinen, mechanische und elektrische Bauteile und Steuerungen), zum Verständnis des Treibscheibenantriebes (um Seile und Treibscheibe optimal ausführen zu können), zum Thema Schallschutz (mit praktischen Hinweisen, wie der Schallschutz optimal und kostengünstig ausgeführt werden kann), zum Thema Energiesparen, zur Hydraulik und zu den aufzugsrelevanten Richtlinien und Vorschriften.

Zielgruppe:

Die Fachseminare richten sich an Aufzugsfachpersonal in Entwicklung, Planung, Konstruktion, Vertrieb, Service und Montage, an Ingenieure und Mitarbeiter aus Prüfinstituten und Bauämtern. Für Architekten und Betreiber von Förder- und Aufzugsanlagen sowie für Planungsbüros der Förder- und Haustechnik, ist das Fachseminar ebenfalls empfehlenswert.

Schulungsinhalte

  • Sicherheitstechnische Grundlagen
  • Aufzugsbestimmungen, Bauordnungen
  • Umbaukatalog
  • Technische Grundlagen
  • Aufzugssysteme
  • Antriebssysteme für Aufzüge
  • Sicherheitstechnische und mechanische Bauteile
  • Aufzugsschächte, Triebwerks- bzw. Rollenräume
  • Demonstration aufzugstechnischer Komponenten

Spezialseminare in der Förder- und Aufzugstechnik
Firmenspezifische Ausbildung:

  • ausgewählte Ausbildungsinhalte nach Absprache
  • Ausbildungszeiten nach Absprache

Sonstige Spezialseminare:

  • Grundlagen der Baukonstruktion
  • Seminare zum Recht in der Aufzugsbranche

Eine Förderung der beruflichen Weiterbildung ist im Rahmen der  Länderprogramme möglich:

Förderung der beruflichen Weiterbildung - Bayern
Bildungscheck – Brandenburg
Qualifizierungscheck – Hessen
Individuelle Weiterbildung (IWiN) – Niedersachsen
Bildungscheck – Nordrhein-Westfalen
QualiScheck – Rheinland-Pfalz
Weiterbildungsscheck – Sachsen
Weiterbildungsscheck – Thüringen

Im Anschluss an das Seminar erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung.

Unsere Lehrgangsberaterin berät Sie gerne!

Annett Mietzsch
erreichen Sie täglich von 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr

Telefon: 034322 5150
Telefax: 034322 43305

E-Mail: info@mfm-rosswein.de
Internet: www.mfm-rosswein.de